Modul in Beitrag anzeigen (Joomla! 1.5)

  • Freitag, 01. April 2011
  • 11369
  • Dienstag, 31. Mai 2016

In Joomla! gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt eines Moduls auch in einem Beitrag anzuzeigen. Diese Funktion ist vielen vielleicht gar nicht bekannt. Da ich hin und wieder nach diesem Feature gefragt werde, möchte ich es in diesem Tutorial vorstellen.

Zielsetzung

Sie möchten ein Modul in einem Joomla! Beitrag anzeigen lassen.

Voraussetzung

  • Das Modul ist installiert
  • Das Modul ist freigegeben
  • Das Plugin "Inhalt - Modul laden" ist freigegeben"

Beschreibung

Das Plugin "Inhalt - Modul laden"

Wechseln Sie im Administrationsbereich von Joomla! zur Auflistung der Plugins.

Erweiterungen » Plugins

Wenn Sie die Liste filtern möchten, wählen Sie als Typ content. Wenn das Plugin gesperrt ist, müssen Sie es aktivieren.

Liste der Plugins

Öffnen Sie anschließend den Bearbeitungsdialog des Plugins. Sie bekommen den Codeschnispel angezeigt, der in Ihren Beitrag eingefügt werden muss. Die {}-Klammern sind wichtig und müssen mit eingegeben werden.

{loadposition user1}

Plugin bearbeiten

In diesem Fall würden alle aktivierten Module, die auf der Templateposition user1 liegen in Ihrem Beitrag angezeigt.
Sie können das user1 mit jeder anderen Modulposition Ihres Templates ersetzen.

Ein einzelnes Modul einbinden

Mit der gerade gezeigten Methode stellen Sie alle Module einer bestimmten Position in Ihrem Beitrag dar. Meistens möchten Sie aber nur ein einzelnes Modul ausgeben. Die folgenden drei Schritte sind dafür nötig:

  1. Eine individuelle Modulposition im Template definieren
  2. Ihr Modul dieser Modulposition zuweisen
  3. Die neue Modulposition im Codeschnipsel Ihres Beitrags für das Plugin (s.o.) eintragen

1. Modulposition einrichten

Öffnen Sie mit einem Editor im Ordner

/templates/MEINTEMPLATE/
folgende Datei
templateDetails.xml
und scrollen Sie zum Bereich
positions

Tragen Sie den Namen Ihrer gewünschten Position dort ein

<position>neueposition</position>

Modulposition einfügen

Der Name neueposition ist exemplarisch. Sie können auch jeden anderen Namen wählen. Auf Umlaute und Sonderzeichen sollten Sie aber verzichten.
Dieser Schritt findet auf der Dateiebene Ihres Servers statt. Sie benötigen eventuell ein FTP-Programm, um die Datei auf dem Server zu bearbeiten.

2. Modulposition zuweisen

Wählen Sie im Admnistrationsbereich Ihr gewünschtes Modul aus

Erweiterungen » Module

Dort können Sie dem Modul jetzt die Position neueposition zuweisen.

Modulpositions zuweisen

3. Modulposition im Codeschnipsel des Beitrags anpassen

Wechseln Sie wieder in den Joomla! Beitrag und tragen Sie folgenden Codeschnipsel ein

{loadposition neueposition}

Anhänge

Kommentare 5

  • Hartmut Mellerowitz

    Sehr gut geschriebene Anleitung!
    Habe damit ARI-Cloud in einen Beitrag eingebunden: Navigations-Buttons sind da, sehe aber keine Bilder und keine Titel bzw Descriptions

  • Webdesign Wien

    Es gibt ein fertiges Plugin mit dem man Komponenten URLS in Beiträge einbinden kann. Hab das mal getestet. Funktioniert, aber die Performance (Seitenladezeit) leidet enorm darunter:
    http://extensions.joomla.org/extensions/core-enhancements/embed-a-include/8741

    mfg
    Joe (Webdesign Wien)

  • Carsten Wirtz

    Eine Komponente kann man nicht so ohne weiteres in den Inhalt einbinden. Je nach Bedarf kann man aber für die gewünschte Komponente ein eigenes Plugin programmieren, was dann den Inhalt der Komponente im Beitrag ausgibt.

    Wenn Ihr einen konkreten Fall habt, sehe ich mir das gerne näher an.

  • Uwe Müller

    hallo,

    danke. Das hat mir bei meinen Problen weitergeholfen.
    Allerdings müßte ich eine Komponente in einen Beitrag einfügen.
    Wie geht das.

    Ich arbeite noch mit joomla 1.5.23

    Danke

  • Arno Mair

    Interessanter Beitrag. Kann ich auch eine Koponente in einen Beitrag einbinden?
    Eine Komponente ist nur über ein Menü zu erreichen und erlaubt keine zusätzlichen Texte oder Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Alle Felder mit (*) sind Pflichtfelder. HTML-Code wird nicht unterstützt.