Modul in Beitrag anzeigen (Joomla! 3.1)

In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie den Ihnalt eines Joomla! Moduls in einen Artikel integrieren. Diese Anleitung gibt es jetzt in der dritten Version aktuell für Joomla! 3.1. Anleitungen für die Joomla! Versionen 1.5 und 2.5 finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Zielsetzung

Sie möchten ein Modul in einem Joomla Beitrag anzeigen lassen.

Voraussetzung

  • Das Modul ist installiert
  • Das Modul ist freigegeben
  • Das Plugin "Inhalt - Modulpositionen laden" ist freigegeben"

Beschreibung

Das Plugin "Inhalt - Modulpositionen laden"

Wechseln Sie im Administrationsbereich von Joomla zur Auflistung der Plugins.

Erweiterungen » Plugins

Wenn Sie die Liste filtern möchten, wählen Sie als Art content. Wenn das Plugin gesperrt ist, müssen Sie es aktivieren.

Liste der Plugins

Öffnen Sie anschließend den Bearbeitungsdialog des Plugins. Sie bekommen den Codeschnispel angezeigt, der in Ihren Beitrag eingefügt werden muss. Die {}-Klammern sind wichtig und müssen mit eingegeben werden. Sie können wählen, ob Sie ein Modul über seiner Position oder seinen Namen einbinden möchten.

Position

Plugin bearbeiten

{loadposition user1}

Mit dieser Syntax würden alle aktivierten Module, die auf der Position user1 liegen, in Ihrem Beitrag angezeigt. Sie können das user1 mit jeder anderen Modulposition ersetzen. Zusätzlich können Sie unter den Basisoptionen noch einstellen, auf welche Art der Inhalt des Moduls ausgegeben wird.

Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung des Plugins.

Hinweis | Der Positionsname sollte nicht im verwendeten Template vorkommen, da sonst alle Module auf dieser Position in Ihrem Beitrag ausgegeben werden.

Modulname

Ein einzelnes Modul einbinden

Plugin bearbeiten

Meistens möchten Sie aber nur ein einzelnes Modul ausgeben. Dazu nutzen Sie folgende Syntax:

{loadmodule mod_modulname[,titel][,style]}
Möchten Sie z. B. ein Login-Modul mit dem Namen Anmelden einbinden, fügen Sie folgenden Code-Schnipsel in Ihren Beitrag ein:
{loadmodule mod_login, Anmelden}

Schreibe einen Kommentar

Alle Felder mit (*) sind Pflichtfelder. HTML-Code wird nicht unterstützt.